Code Diplomatique – Katalog nur für Diplomaten und das eigentlich gratis

Folgendes hat sich zugetragen:
Zwei Herren kommen in ein Hotel und stellen sich als Mitarbeiter von Code Diplomatique vor. Man will sich das Hotel ansehen, da man es gerne in den Katalog aufnehmen möchte. Dieser ist nämlich nur für Diplomaten erhältlich und auch nur über einen gesperrten Bereich im Internet zugänglich. Man kann sich bei einer Mitgliedschaft über 20 bis 30 Buchungen pro Jahr freuen. Mitgliedskosten? Eigentlich keine. Außer…. die 1.400 Euro, die man für den jährlichen  Mistery-Guest-Test für zwei Jahre (also insgesamt 2.800) vorab bezahlen muss. Dafür kommen dann zwei Leute die im Hotel übernachten und auch ganz normal bezahlen.

Ob die beiden Misterytester überhaupt ins Hotel kommen ist nicht nachvollziehbar.

Jedem dem die Mitgliedschaft angeboten wird sei hier dringend empfohlen Informationen vom Außenwirtschaftscenter in Zürich anzufordern.
Die Mitarbeiter dort hatten schon mehrfach mit dem CD zu tun
ta.ok1511033052w@hci1511033052reuz1511033052

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Menschen können so etwas lösen. Computer nicht. * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Wenn Sie unsere Seite weiterhin nützen akzeptieren Sie damit die Speicherung von Cookies. Mehr Infos

Unsere Website verwendet Cookies. Diese sammeln Daten für Zugriffsstatistiken oder ermöglichen zum Beispiel den Einsatz von Youtube oder Google Maps auf unserer Website. Wenn das für Sie ok ist, dann klicken Sie auf "Akzeptieren".

Schließen