Listungen und Buchungen in Tiscover

Hallo liebe Leser.

Entschuldigt bitte die etwas längere Abwesenheit, aber ich verbringe meinen Urlaub konsequent OHNE Computer. Ja, ist unglaublich, aber wahr ;).

Zum eigentlichen Thema:

Der Kommentar von Marion und einige aufschlussreiche Gespräche mit unseren Kunden hat mir gezeigt, dass ich mit dem Thema Tiscover wohl einen empfindlichen Nerv getroffen habe.

Ich persönlich arbeite seit gut und gern 10 Jahren mit diversen Tiscover-Produkten, war mal Reseller, dann mal wieder nicht…. je nach Firmenphilosophie von Tiscover. Mittlerweile habe ich mich im Marketing von diversen Tiscover-Produkten entfernt, da der ROI nicht stimmt.

Von den ca. 50 Tiscover-Kunden mit denen ich Kontakt pflege gibt es nur einen einzigen, der das System zu seinem Vorteil nutzt und auch Buchungen darüber generiert. Dieser Kunde hat im System so lange herumprobiert bis er die “optimale Einstellung” gefunden hat. Seitdem hat er keine Probleme mehr mit der Listung und auch mit den Buchungen.

Und dann gibt es natürlich noch die andere Seite:
Dazu ein ganz interessantes Zitat von einer Hoteliersfrau aus dem Zillertal: “Ich bin eigentlich nur bei Tiscover, weil ich das Gefühl habe, dass es unanständig ist, wenn ich nicht dabei bin.”
Man muss die Fakten ganz klar auf den Tisch legen:

1. Bisher war Tiscover ein Tirol-Produkt. Die Reichweite ist durch das begrenzte Werbebudget natürlich nicht so hoch wie bei international agierenden Plattformen. Auch wenn sich Tiscover gerne selbst als solche sieht.

2. Durch das eingeschränkte Angebot (nur Alpenraum) hat man natürlich nur bestimmte Zielgruppen. Jemand der einen Urlaub auf den Kanaren buchen will ist bei Tiscover am falschen Platz. Fairerweise muss man natürlich sagen, dass Tiscover ins Leben gerufen wurde um den Tiroler Betrieben eine Plattform zu bieten.

3. Eine Plattform für die Ferienhotellerie – die sich auf den Alpenraum spezialisiert hat kann kein Stadthotel in Essen vermarkten. Genau aus diesem Grund hat HRS Tiscover ja gekauft, da die das umgekehrte Problem haben.

4. Tiscover war bisher ein Produkt der Tirol Werbung. Diese wiederum ist ja eine öffentliche Einrichtung, was wiederum bedeutete, dass wirtschaftliche Aspekte nicht wirklich Relevanz hatten. Aus diesem Grund war eine Privatisierung längst überfällig. Ich hoffe, dass HRS hier den richtigen Weg findet.

5. Tiscover hat zu langsam auf die Anforderungen der letzten Jahre reagiert. So sehr man sich auch auf frühere Erfolge beruft muss man ganz objektiv sagen, dass Tiscover in den letzten Jahren nicht am Puls der Zeit war. Zu viele Entwicklungen im Web sind spurlos am System vorübergegangen. Das hat die böse Konkurrenz natürlich schamlos ausgenützt.

6. Zum Erfolg der Auslandseinsätze von Tiscover (Südtirol, Schottland, Montenegro) will ich eigentlich nichts sagen. Meiner Meinung nach hätten sie sich lieber auf ihr Kerngeschäft konzentrieren sollen anstatt Webdesigner für andere Destinationen zu spielen.
Hier noch Tipps für eine Verbesserung der Buchungen in Tiscover im Hotelmarketing:

Grundsätzlich gilt im Hotelmarketing: Wer seine Zimmer im Tiscover-System nicht buchbar macht, der bekommt auch keine Anfragen! Deshalb bringen meine Tipps nur etwas, wenn man online buchbar ist.

  • Achten Sie auf die Namensgebung Ihres Betriebes – vergleichen Sie mit der Konkurrenz! Stichwort “Reihung”
  • Nützen Sie alle Werbemodule die Ihnen das Tiscover-System im Backend bietet
  • Aktualisieren Sie die Freimeldungen am besten täglich (Schnittstelle im Hotelprogramm empfohlen!)
  • Füllen Sie den Inhalt der Präsentation so vollständig wie möglich. Je mehr Informationen desto besser!
  • Weisen Sie mehrmals auf Ihre eigene Website hin, da die Menge der Informationen auf Tiscover eher beschränkt ist.
  • Achten Sie auf erstklassiges Bildmaterial sonst nimmt man Sie nicht wahr. Greifen Sie auch mal zu einem außergewöhnlichen Bild mit dem Sie sich von der Masse abheben.
  • Aktualisieren Sie Ihre Informationen regelmäßig.
  • Verwenden Sie unterschiedliche animierte Minipics (Gif) für Sommer und Winter.

Hotelmarketing: Wenn Sie alle Punkte einhalten dann wird, so Gott will, auch Ihr Buchungserfolg bei Tiscover eintreten.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Menschen können so etwas lösen. Computer nicht. * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Wenn Sie unsere Seite weiterhin nützen akzeptieren Sie damit die Speicherung von Cookies. Mehr Infos

Unsere Website verwendet Cookies. Diese sammeln Daten für Zugriffsstatistiken oder ermöglichen zum Beispiel den Einsatz von Youtube oder Google Maps auf unserer Website. Wenn das für Sie ok ist, dann klicken Sie auf "Akzeptieren".

Schließen