Mit Werbung allein kann man eine Marke nicht aufbauen

Beachtliche Buchungserfolge trotz Schneemangels durch Neuromarketing von eTouristik
13. Mai 2014
Verbraucher-Richtlinie für die Hotellerie ab 14. Juni 2014
3. September 2014

Ein schöner Artikel aus dem Harvard Business Manager zum Thema Markenbildung im Wandel der Zeit. Der Fokus geht immer mehr in Richtung Produktwahrheit und Branding.

Hier der ganze Artikel zum Nachlesen:

Die digitale Welt verändert unsere Märkte immer mehr. Dadurch werden Marken aber nicht weniger wichtig, sondern im Gegenteil noch wichtiger und wertvoller. Sie stiften einen Sinn und befriedigen emotionale Bedürfnisse. Bei unserer heutigen Informationsflut fühlen Verbraucher sich immer mehr zum Altvertrauten hingezogen. Gleichzeitig kann man sich beim Markenaufbau jedoch immer weniger auf traditionelle Methoden wie Werbung, Corporate-Identity-Programme und PR verlassen. Wie kann ein Unternehmen seine Marken heutzutage stärken? Nehmen Sie sich nur mal ein Beispiel an Apple: Seit seiner “Think Different”-Werbekampagne macht das Unternehmen keine Imagewerbung mehr, hat sein Marketingbudget verkleinert und konzentriert sich stattdessen darauf, seinen Kunden ein gut durchdachtes, ganzheitliches Produkterlebnis zu bieten. Firmen müssen es verstehen, eine sinnvolle Geschichte mit Aktionen und Produkten zu erzählen und nicht einfach nur mit Worten in einer Anzeige, einem Werbespot oder Statement. Seine Produkte und Dienstleistungen sollten den Kunden die Quintessenz und den Wert ihrer Marke vermitteln, ohne dass es zusätzlicher Werbung bedarf. Also stellen Sie Ihre Marke stärker ins Zentrum Ihrer Bemühungen und integrieren Sie sie in die gesamte Kundenwertschöpfungskette.

Dieser HBM-Tipp des Tages stammt aus dem Artikel “Brands Aren’t Dead, But Traditional Branding Tools Are Dying” by Jens Martin Skibsted and Rasmus Bech Hansen.

Quelle: harvardbusinessmanager.de Tipp vom 27.05.2014

Mehr über die Leistungen von eTouristik erfahren Sie hier:
Hotel Marketing Tirol   |   Tourismus Marketing    |    Neuromarketing   |    Hotelmarketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ZUSTIMMUNG DATENSCHUTZ: Wir verwenden COOKIES, welche wir für den reibungslosen Betrieb verschiedener technischer Funktionen der Website (z.B. Google Analytics, Google Maps) benötigen. Wir speichern Ihre BESUCHERDATEN in LOG-FILES (z.B. Ihre IP-Adresse) zur Fehleranalyse.
//]]>