Bewertungs-Marketing verhilft 4 Hotels zur Holidaycheck-TopHotel-Auszeichnung 2011

Interview: Hotel Alpenrose – von 34 auf 400 Betten in 15 Jahren
28. Mai 2010
Erstes Hotel in Österreich mit Zertifikat für Gäste-Zufriedenheit ausgezeichnet
1. April 2011

Durch das Bewertungsmarketing der Agentur eTOURISTIK konnten im Jänner 2011 gleich vier Hotels eine begehrte Auszeichnung von Holidaycheck gewinnen.
Gnadenwald (TP/OTS) – Die Macht der Hotelbewertungen
Laut eTOURISTIK garantiert eine Weiterempfehlungsrate auf Holidaycheck zwischen 95 % und 100 % eine höhere Buchungsrate und somit ein Umsatzplus. Im Gegensatz dazu beginnen die Gäste erfahrungsgemäß sogar zu stornieren, sobald die Weiterempfehlungsrate 70 % unterschreitet.
Effekte durch erfolgreiches Bewertungsmarketing
eTOURISTIK entwickelte genau auf diese Thematik abgestimmte Strategien, welche nicht nur eine nachweisliche Umsatzsteigerung in den Hotels erzielt (Quelle: Fallstudie eTouristik 2008 „Nachweislich über € 1.200,- mehr Sommerumsatz pro Bett nur durch positive Bewertungen“), sondern auch eine nachhaltige Qualitätssteigerung in den Hotels garantiert.
„Ein Teil unserer umfassenden Strategien setzt auf die erfolgreiche Steigerung der Anzahl der authentischen Bewertungen der Hotelgäste. Wir distanzieren uns hier ausdrücklich von der gängigen Praxis von Manipulationen auf Hotelbewertungsportalen!“, so Mag. Sabine Egger von eTOURISTIK.

Durch das Bewertungsmarketing von eTOURISTIK wurden im Jänner 2011 gleich 4 Hotels in Westösterreich von Holidaycheck als Top-Hotel ausgezeichnet. 2010 konnten sich 2 Hotels mit Hilfe von eTOURISTIK über den Holidaycheck-Award freuen.
Dass das Thema Hotelbewertungen für den Hotelier immer mehr an Bedeutung gewinnt, zeigen diverse Studien, welche belegen, dass sich mind. 70 % aller Gäste vor der Buchungsentscheidung auf Bewertungsplattformen über Ihr Reiseziel informieren – Tendenz steigend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ZUSTIMMUNG DATENSCHUTZ: Wir verwenden COOKIES, welche wir für den reibungslosen Betrieb verschiedener technischer Funktionen der Website (z.B. Google Analytics, Google Maps) benötigen. Wir speichern Ihre BESUCHERDATEN in LOG-FILES (z.B. Ihre IP-Adresse) zur Fehleranalyse.