Seefelder Tourismus- gespräche 2018

Kongress „Brennpunkt eTourism 2018“ auf der FH Salzburg
10. Oktober 2018
So vertreiben Sie erfolgreich Ihre Mitarbeiter
12. November 2018
Robert Nussbaumer Seefelder Tourismusgespräche

Am 27. September 2018 trafen sich sehr viele Touristiker in Seefeld zu den Tourismusgesprächen.
Thema war in diesem Jahr: “Wie Tourismusbetriebe und -verbände Menschen für den Tourismus begeistern können.

Hier finden Sie Infos bezüglich der Veranstaltung und Details zu den Vortragenden:
http://seefelder-gespraeche.at/

 

Der Nachmittag:

 

Robert Nussbaumer:

Nach der Begrüßung im wirklich sehr gut gefüllten Saal im Sport- und Kongresszentrum Seefeld startete ein von Energie strotzender Robert Nussbaumer mit einem Motivationsseminar für alle Anwesenden. Sein Credo: Jeder kann erfolgreich sein, wenn er nur hart an sich selbst arbeitet.

Sebastian Purps-Pardigol:

Eigene Potentiale entfalten durch positive Erlebnisse. Ein ganz spannender Vortrag aus der Hirnforschung. Er zeigte uns wie man sein Gehirn positiv beeinflussen kann um leistungsfähiger und kreativer zu sein. Er zeigte uns aber auch welche negativen Auswirkungen Stress auf unser Gehirn haben kann. Erkenntnisreich und gleichzeitig erschreckend!

 

Danach gab es zur Stärkung eine herzhaft-süße Jause und auch Wein zum Verkosten.

 

Die Diskussion:

Hier zeigte sich die Stärke der Veranstaltung. Die Anwesenden Diskutanten nahmen Stellung zu unterschiedlichen Aspekten der Mitarbeitersituation in Tirol und diskutierten mit dem Publikum über verschiedene Problemstellungen der demografischen Entwicklung. Nicht zuletzt das Image der Tourismusberufe in der Bevölkerung und das Ost-West-Gefälle führten zu spannenden Diskussionen.

Leider war die Zeit dann auch wieder viel zu schnell vorbei. Ich glaube, dass alle Teilnehmer einen bleibenden Eindruck und einige Antworten für sich mit nach Hause nehmen konnten.

Ich freue mich schon auf die nächsten Tourismusgespräche in Seefeld.

Michael Egger
Michael Egger
... leitet seit 2004 die Werbeagentur für Hotels in Tirol. Er ist Spezialist für Auslastungssteigerung in Hotels und engagiert sich in vielen Bereich des Tourismus im Alpenraum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ZUSTIMMUNG DATENSCHUTZ: Wir verwenden COOKIES, welche wir für den reibungslosen Betrieb verschiedener technischer Funktionen der Website (z.B. Google Analytics, Google Maps) benötigen. Wir speichern Ihre BESUCHERDATEN in LOG-FILES (z.B. Ihre IP-Adresse) zur Fehleranalyse.